augenarzt3

CGM M1 PRO Augenarzt

Immer einen Augenblick voraus!

CGM M1 PRO Augenarzt

CGM M1 PRO Augenarzt

Immer einen Augenblick voraus!

In der allgemeinen Augenheilkunde (Ophthalmologie) steht die qualifizierte Beratung und kompetente Betreuung durch den Augenarzt im Vordergrund. Das Augenarzt-Modul stellt alle relevanten Messwerte kompakt und auf einen Blick dar und liefert einfache und intelligente Möglichkeiten, diese zu bearbeiten.

Bidirektionaler Datentransfer zu verschiedenen Augenarztgeräten


Ermitteln der relevanten Daten aus CGM M1 PRO und der ophthalmologischen Datenbank


Eintragen der Ergebnisse in die Patientenkarteikarte von


CGM M1 PRO und in die Oberfläche des Augenarztmoduls


Chronologische Darstellung der Ergebnisse


Export der Patientendaten an externe Geräte


Mit dem Augenarzt Modul wurde ein Addon zu CGM M1 PRO entwickelt, das die etablierten Prozesse zur Darstellung von Messwerten umsetzt, welche direkt von ophthalmologischen medizintechnischen Geräten geliefert werden. Zusätzlich zur speziellen Darstellung im Modul wird die weitere Verwendung in der CGM M1 PRO Dokumentation und im CGM M1 PRO Formularwesen ermöglicht. Dadurch wird der Ophthalmologe laufend bei seinen Entscheidungen bezüglich der Behandlung seiner Patienten optimal unterstützt.

Refraktionsuebersicht

Übersicht der Refraktionsmessungen

Um sich einen Überblick über alle Messuntersuchungen zu einem Patienten zu verschaffen, bietet Ihnen das Augenarztmodul mit der Übersichtsmaske eine super Lösung an. Ohne in der Patientekarteikarte suchen zu müssen, haben Sie hier alles auf einen Blick.

Refraktion

Refraktion

Die Messwerte werden nach Brille, objektiver und subjektiver Refraktion sortiert. Unter anderem wird hier auch der Pupillenabstand definiert, sowie der alterstypische ADD.

Tensio

Augeninnendruck

Des Weiteren werden im Modul die gemessenen, tensiometrischen Werte im zeitlichen Verlauf grafisch dargestellt, um eine bessere Übersicht zu erhalten.
Patientenuebergabe

Patientenübergabe

Haben Sie ein Untersuchungsgerät angeschlossen mit eigener Gerätesoftware, steckt meist eine eigene Patientendatenverwaltung dahinter. Um nicht zusätzlich zu M1 den Patienten in der Gerätesoftware manuell aufrufen zu müssen, haben wir den Tab “ Patientenübergabe“ eingebaut.

Downloads