Noch mehr Möglichkeiten


Unsere Zusatzmodule verleihen dem Arztsystem CGM M1 PRO noch mehr Funktionen.



Noch mehr Möglichkeiten

LinkSuite – Automatischer Datenaustausch

Die LinkSuite überträgt Dateien von jeglichen Geräten automatisch an das Arztinformationssystem CGM M1 PRO. Anschließend werden die Dateien im Praxisarchiv revisionssicher gespeichert und mit der Patientenakte verlinkt. So können beispielsweise Bilder von Sonografiegeräten, Scannern oder Kameras sowie Faxe, Mails und sonstige Dateien schnell und einfach abgelegt werden.


Archivierung

Durch den automatischen Datenaustausch sparen Sie sich nicht nur Zeit und Arbeit – die LinkSuite sichert alle Dateien automatisch. So gehen keine Daten mehr verloren.

Zweigstellenanbindung

Über die LinkSuite lassen sich Zweigstellen einfach anbinden und der Datenaustausch wird zum Kinderspiel.

<h1>LinkSuite - Automatischer Datenaustausch</h1>

M1 Tapir – Stressfrei telefonieren


Ein- und ausgehende Anrufe werden reibungslos mit CGM M1 PRO verknüpft – dank M1 Tapir.

Anrufen

Wenn Sie die Patientenakte in CGM M1 PRO geöffnet haben, reicht ein kurzes Tastenkürzel – sofort wird der aktuelle Patient angerufen.

Wissen wer anruft

Bei eingehenden Anrufen werden alle Informationen zum Anrufer (Patient, Arzt, Praxis, Kostenträger etc.) in einem Pop-up-Fenster angezeigt.

Die Akte Parat haben

Ein Klick – und schon wird die Patientenakte des Anrufers im Arztinformationssystem automatisch geöffnet.

Rückrufe

Über die Liste der letzten Telefonnummern können nicht angenommene Anrufe auch im Nachhinein zurückgerufen werden.

Unbekannte Rufnummern

Wenn Ihr Patient unter einer unbekannten Rufnummer anruft, können Sie diese mit einem Klick zu dessen Stammdaten hinzufügen. So sparen Sie sich manuelles Abtippen.

Vorraussetzungen

Für M1 Tapir benötigt man eine TAPI-fähige Telefonanlage und das Arztinformationssystem CGM M1 PRO.

Effizienter Telefonieren mit M1 Tapir


„Für jeden, der zum Beispiel für Labor- und Befundbesprechungen, Quicks, CRPs  etc. seine Patienten anruft, ist die Telefon-Tipperei, vor allem der langen Handynummern, oft sehr lästig. Die Anwendung M1 Tapir beschleunigt und erleichtert diesen Ablauf enorm. Schon während man die Befunde aufruft, kann man mit wenigen Klicks den Telefonanruf starten. Die Anwendung ist extrem leicht und intuitiv zu bedienen und zu pflegen, auch unser Anmeldungsteam benutzt sie regelmäßig. Besonders beliebt ist hier, dass man auf den Bildschirmen sieht, wer anruft, da die ganze M1-Datenbank erstaunlich schnell abgefragt wird. Tapir ist ein preiswertes und hilfreiches Tool, das keiner von uns mehr missen will.“

BSSD_QuickCON_Labor3
Dr. Herwig Kuczewski
Allgemeinarzt

Fragen und Antworten zu den M1 Modulen


Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden konnten

Welches Betriebssystem ist mit LinkSuite und M1 Tapir kompatibel?

Die LinkSuite ist mit allen Windows-Betriebssystemen ab Windows 7 Professional (32x/64x) kompatibel.

Welche Datei-Formate kann die LinkSuite verarbeiten?

Die LinkSuite kann PDF sowie alle gängigen Bildformate wie JPG, BMP, PNG etc. verarbeiten. Grundsätzlich verarbeitet die M1LinkSuite jedes Format, welches auch das CGM Praxisarchiv verarbeiten kann.

Welche Telefonanlagen sind mit M1 Tapir kompatibel?

Grundsätzlich funktioniert M1 Tapir mit jeder TK-Anlage, welche eine 1st-Party-TAPI Funktion zur Verfügung stellen kann. Bisher konnten wir den M1 Tapir an folgenden Anlagen testen:

  • Unify OpenScape
  • 3CX (Version 15.5)
  • Mitel
  • Swyx (Version: 10.40)
Welche Grabberkarten sind mit der LinkSuite kompatibel?

Folgende Grabberkarten sind kompatibel:

  • TerraTec GRABBY
  • TerraTec Grabster AV 300 MX
  • TerraTec Grabster AV 350 MX
Welche Sonogeräte sind mit der LinkSuite kompatibel?

Folgende Sonogeräte sind kompatibel:

  • GE Voluson
  • GE Logic C5 (jpg)
  • Mindray (DC3 / DC40 / DC7)
  • EsaoteV2
  • GE Vivid
  • Siemens V1
  • Hitachi-Geräte
  • Siemens V2
  • Toschiba-Geräte
  • UGEO H60
  • Esaote-Geräte
  • BKM-Geräte