INFORMATIONEN FÜR LABORE

Alles was Sie als Labor zur COVID-19 App wissen müssen, erfahren Sie hier.

01

Etikettenpaare

Grundlage für die Zuordnung der Proben sind Etikettenpärchen, bestehend aus einem Patienten-Etikett mit QR-Code und GUID (ID-Nummer) und einem Labor-Etikett mit DataMatrix und derselben GUID. Sie erhalten von uns das COVID-19 Kundentool, mit dem es möglich ist diese Etiketten zu drucken. Die Etiketten werden sowohl bei der Patientenversorgung im Labor eingesetzt als auch bei den Einsendern und Testzentren.

Etikettenpaare

02

Einsendereinrichtung

Sie haben im Hinblick auf die Versorgung Ihrer Einsender zwei Möglichkeiten: Entweder Sie bedrucken die Etiketten selbst und versorgen Ihre Einsender mit den bereits bedruckten Bögen oder Sie händigen den Einsendern Blanko-Etikettenbögen aus, die von diesen selbst bedruckt werden. Sollten Sie sich für Letzteres entscheiden, müssen Ihre Einsender das COVID-19 Kundentool installieren. Für die Einsendereinrichtung können Sie im Labor über das COVID-19 Kundentool ein Arztetikett ausdrucken, welches eine GUID enthält, mit dem sich der Arzt im COVID-19 Kundentool anmelden kann. So kann der Einsender selbständig Etiketten bedrucken.

Einsendereinrichtung

03

Verteilung der Etiketten

Wird bei einem Patienten ein Abstrich genommen, erhält der Patient das Patienten-Etikett. Das Labor-Etikett geht zusammen mit dem Überweisungsschein und der Probe ans Labor. Der Patient kann die App im jeweiligen App-Store herunterladen und sich mithilfe des QR-Codes oder der ID-Nummer einloggen.

Verteilung der Etiketten

04

Zuordnung im Labor

Im Labor wird der DataMatrix-Code zum Auftrag eingescannt. Die genaue Zuordnung zwischen Auftrag und Code liegt beim Labor.

Zuordnung im Labor

05

Benachrichtigung des Patienten

Der COVID-19 App-Server benachrichtigt den Patienten über eine Push-Benachrichtigung, dass zu seinem Befund ein Ergebnis bereit steht.

Benachrichtigung des Patienten

06

Anzeige des Testergebnisses

Der Patient kann nun über erneutes Einscannen seines QR-Codes das Testergebnis abrufen.

Anzeige des Testergebnisses

Fragen und Antworten


Wie können wir die App als Labor nutzen?

Sie bekommen von uns das COVID-19 Kundentool mit dem Sie sowohl die Etiketten für Ihre Patienten drucken, als auch einen Zugang für Ihre Einsender einrichten können, sofern diese die Etiketten in der Praxis selbst drucken.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es für die Nutzung der App?

Die App ist mit jedem Laborinformationssystem kompatibel. Sie benötigen lediglich einen Prozess, um DataMatrix-Codes einlesen zu können – per Scansystem, Handscanner oder auch manuell. Für weitere Details sprechen Sie uns gerne an.

Woher bekommen wir die Etiketten?

Die Etiketten erhalten Sie von uns. Gerne erläutern wir Ihnen persönlich alles Weitere.

Fallen Kosten für die Nutzung der App an?

Nein. Die App ist für alle Beteiligten kostenlos.