M1_Link_Banner2

M1 Link

Schnelle und einfache Patientendokumentation

M1 Link

Bei M1-Link handelt es sich um eine mobile Visite die eine schnelle und einfache Patientendokumentation liefert. Sie dient als Vorort Dokumentation. Durch Funktionen wie Bilddokumentation und Sprachaufnahmen zu Befunden sowie Kommentare über den Gesundheitszustand des Patienten, ist die Applikation ideal zur Dokumentation vor Ort.
Heute sind Ärzte im großen Maße Organisatoren und Schriftführer über ihre Patientinnen und Patienten. Sie müssen viele Daten erfassen, gleichzeitig müssen diese auch abrufbar sein. Ziel einer mobilen Visite ist, die schnelle und einfache Patientendokumentation. Sie dient als Vorort Dokumentation. Durch Funktionen wie Bilddokumentation und Sprachaufnahmen zu Befunden sowie Kommentare über den Gesundheitszustand des Patienten, ist die Applikation ideal zur Dokumentation vor Ort. Dadurch können Arbeitsabläufe optimiert werden. Der direkte Zugriff auf die elektronische Patientendaten und das direkte Übertragen der Bilder sowie Befunde in die Patientenakte,  ermöglicht den Ärzten eine bessere vor Ort Versorgung des Patienten. Den Ärzten erleichtert die mobile Datenabfrage während den Hausbesuchen die Arbeit und folglich bleibt mehr Zeit für das Arzt-Patientengespräch. Die Patientendaten werden extrahiert aus dem Arztpraxissystem COMPUMED M1 und an das Mobilgerät gesendet. Anschließend werden die Befunde wieder dem entsprechenden Patienten im Arztpraxissystem zugewiesen.
Damit M1-Link einwandfrei funktionieren kann, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:
Es muss das Arztinformationssystem CGM M1 PRO von CompuGroup Medical verwendet werden . Es wird ein iPhone- oder Android-Smartphone benötigt, damit Audio- oder Bilddateien mit der Patientenakte synchronisiert werden können. Um die Daten auch hochladen zu können, muss das Smartphone über einen WLAN Zugang oder eine Datenflatrate verfügen. Natürlich sollte das Smartphone auch mit einer Kamera und einem Mikrofon ausgestattet sein.