Kleidertausch – tauschen, freuen, spenden

29.08.2023 | Engagement

Laut einer Studie von Greenpeace kauft jede Person in Deutschland rund 60 neue Kleidungsstücke im Jahr. Dabei tragen wir sogar bis zu 40 Prozent unserer Kleidung selten bis nie. Dieser Überkonsum, insbesondere von Fast-Fashion, ist ein echtes Problem fürs Klima, gegen das jede:r Einzelne etwas tun kann.

Aus diesem Grund haben wir im Team schon vor einigen Jahren regelmäßige Kleidertausch-Partys ins Leben gerufen, bei den jede:r Mitarbeitende aussortierte Kleidungsstücke mitbringen und sich im Gegenzug etwas aus den gesammelten Klamotten mitnehmen kann. Auf diese Weise haben alle die Möglichkeit, die eigene Garderobe nachhaltig und kostenlos aufzuwerten und gleichzeitig die Lebensdauer der mitgebrachten Kleidungsstücke zu verlängern. Und nicht zu vergessen: Das Ganze macht einfach richtig Spaß!

Alles was übrig geblieben ist, und das ist vermutlich immer noch viel zu viel, haben wir in diesem Jahr an die Deutsche Kleiderstiftung gespendet. Versendet wurden insgesamt fünf Kartons mit gut erhaltener Bekleidung, die die Hilfsorganisation verwendet, um hilfsbedürftigen Menschen ein Leben in Wärme und Würde zu ermöglichen. Wir sind sicher, auf diese Weise das Beste aus unseren Kleiderschränken herausgeholt zu haben, denn Nachhaltigkeit beginnt schon im eigenen Zuhause.

Verwandte Themen

Sponsoring: Smart Data-Seminar

Sponsoring: Smart Data-Seminar

In einer Zeit, in der der Klimawandel eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft darstellt, ist es von entscheidender Bedeutung, junge Menschen frühzeitig für dieses Thema zu sensibilisieren. Darauf zielt auch das Projektseminar des...

Tag der offenen Vorsorgetür

Tag der offenen Vorsorgetür

Vorsorge kann Leben retten. Allerdings nur, wenn man auch hingeht. Etwa ein Drittel der Frauen in Deutschland geht nicht regelmäßig zur Krebsvorsorge. Um das zu ändern und das Thema Frauengesundheit stärker in den Fokus zu rücken, wurde der Tag der offenen Vorsorgetür...

Informatik ist weiblich – Girls’Day 2024

Informatik ist weiblich – Girls’Day 2024

Die Informatik ist eine Frauendomäne! Ja, genau, richtig gelesen. Auch wenn die Frauenquote in der heutigen Branche es vielleicht anders vermuten lässt, in den Anfängen war das Programmieren in erster Linie Frauensache. So gesehen könnte man sagen, dass die sechs...